Publikationen & Vorträge
Aktuelle Veröffentlichungen aus dem Verbund

Beiträge in Fachzeitschriften

Erhard, Franz/Jukschat, Nadine (2023): Soziale Innovationen: implizite Annahmen und analytisches Potenzial. Behemoth – A Journal on Social Dis/Order. 16 (2), S. 109-122. 10.6094/behemoth.2023.16.2.1102

Vorträge

Socha, Emilia/Jukschat, Nadine (2024): BePart – Beteiligung und Partnerschaften im Strukturwandel. Vortrag im TRAWOS-Forschungskolloquium. Görlitz: 18.1.2024. 

Erhard, Franz/Jukschat, Nadine (2023): The Idea of Social Innovations. Implicit Assumptions and Analytical Potential. Vortrag im Rahmen der Tagung Myths of Disruption – TUDiSC Conference in Dresden: 7.12.2023.

Erhard, Franz/Jukschat, Nadine (2023): Soziale Innovationen. Implizite Annahmen und analytisches Potenzial. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der Sektion soziale Probleme und soziale Kontrolle zum Thema „Alles neu!? Problemsoziologische Perspektiven auf Semantiken und Praktiken sozialer Innovation und Transformation“ in Hannover: 17.11.2023.

Socha, Emilia /Jukschat, Nadine/Erhard, Franz (2023): Participation in Structural Change. Understanding Social Innovations in Lusatia from a Life-World Perspective. Vortrag im Rahmen des 1st ACC Forum „From Change to Transformation“ – Session Urban Dynamics beyond the Metropolises am IBZ St. Marienthal in Ostritz: 20.10.2023.

Erhard, Franz/Jukschat, Nadine/Socha, Emilia (2023): Ethnografie 2.0: Zur Verbindung von Offline- und Online-Daten in der Gemeindeforschung. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der Sektion Medien- und Kommunikationssoziologie der DGS am Kulturwissenschaftlichen Institut in Essen: 6.10.2023.

Erhard, Franz/Jukschat, Nadine/Socha, Emilia (2023): Ethnografie 2.0: Zur Verbindung von Offline- und Online-Daten in der Gemeindeforschung. Vortrag im Rahmen der offenen Jahrestagung der Sektion Kultursoziologie der DGS an der Bauhaus-Universität Weimar: 21.9.2023.

Socha, Emilia (2023): Handlungsmacht statt Ohnmacht: Agency und (Kulturelle) Teilhabe in Grenzräumen. Vortrag im Rahmen des 7. Bundesfachkongresses Interkultur an der Universität Potsdam: 14.09.2023.

Lasner-Tietze, Cordula (2023): Teilnehmende Beobachtung im Rahmen einer Gemeindestudie. Beitrag in AG 15 von Prof. Dr. Jürgen Raab (Koblenz-Landau) / Sofia Fletschinger (Koblenz-Landau) beim Magdeburger Methodenworkshop 2023, Magdeburg: 6.5.2023.

Socha, Emilia (2023): Offline- und Online-Daten in der Gemeindeforschung – Beispiel einer regionalen Facebook-Gruppe. Beitrag in AG 15 von Prof. Dr. Jürgen Raab (Koblenz-Landau) / Sofia Fletschinger (Koblenz-Landau) beim Magdeburger Methodenworkshop 2023, Magdeburg: 5.5.2023.

Erhard, Franz (2023): Putting the Social into Innovation. Including Social Innovations into Transformation Processes. Vortrag im Rahmen der Alumni Academy / Transformation in terms of sustainability 2023/2023. Siegen: 23.3.2023.

Über das Forschungsprojekt

Was sind die Ziele von  BePart? Hier stellen wir Aufbau und Ziele des Forschungs- & Praxisprojekts vor.

Unser Team

Wer gehört zum BePart Forschungsteam? Hier stellen sich die Projektmitarbeitenden vor.

Neuigkeiten

Was gibt es Neues im Forschungsverbund BePart? Hier geben wir Einblick in aktuelle Projektveranstaltungen.

Publikationen

Wo werden die Erkenntnisse aus dem Projekt BePart veröffentlicht? Hier dokumentieren wir projektbezogene Publikationen und Vorträge.

Das Verbundprojekt BePart wird mit einer Laufzeit von 3 Jahren durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der Förderlinie „REGION.innovativ. Regionale Faktoren für Innovation und Wandel erforschen – Gesellschaftliche Innovationsfähigkeit stärken“ gefördert.

An dem Projekt sind neben der Hochschule Zittau/Görlitz (TRAWOS-Institut)
die Universität Siegen und Neo.NET e.V. beteiligt.

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der<br />
Förderlinie „REGION.innovativ. Regionale Faktoren für Innovation und Wandel erforschen – Gesellschaftliche Innovationsfähigkeit stärken“
 Hochschule Zittau/Görlitz
TRAWOS Institut - Hochschule Zittau/Görlitz
 Universität Siegen
neo.NET e.V.